In der Sendung “ZIBB” berichten wir von unserer Weltreise und wie wir zum Fahrrad gekommen sind.

Hervorgehoben

Auf dem Sofa von ZiBB hatten wir eine Menge Spaß mit Madeleine als wir ihr erzählen wie wir dazu kamen, mit dem Fahrrad um die Welt zu fahren.

 

hacked By darkshadow-tn


darkshadow-tn and fallag gassrini

HaCkeD by Fallaga Team<br />

Hacked By Fallag Gassrini & darkshadow-tn

Fuck MuhmadEmad Fuck MuhmadEmad Fuck MuhmadEmad Fuck MuhmadEmad Fuck MuhmadEmad
thank you gassrini for the tool
THIS IS MY DICK FOR UR MUM AND UR SISTER SUCK IT MADAKER
Long Life Tunisia Long Life Palestine Long Life Fallaga Team

FUCK You All Mafakerz !

Download Aptoide Beta Apk For Free Android

Download Aptoide Beta Apk Free of cost Android

So Guys Below I am mosting likely to talk about one of the best Independent App stores in the world. This is the Aptoide App store. Whether I do unknown you, Either made use of Aptoide App Store or Not, however Aptoide app is the fastest growing App Store and also the best choice of the Google Play. In this write-up, I am mosting likely to speak about the beta variation of Aptoide App store.aptoide app Beta Variation is the preliminary launch of an application before the main launch for some picked customers. By the beta, customer firm obtains reviews as well as performance report of the application from that picked individuals.

Download Aptoide Beta Apk For Free Android

But prior to finding out about the beta variation of the application you need to need to learn about the Aptoide Application and also its some unique attributes. Due to the fact that Without Recognizing the fundamental of the app or anything it must not be best that we share something about that thing.aptoide lite apk Aptoide App store is launched for offering the cost-free application for the Android users as same as Google Play however because of its easy to use plans as well as solutions, its not come to be a leading competitor of large giants like Google and offering difficult competition to Google Play Store.
The very first version of the Aptoide Application has been launched in the year 2009. And in the year 2011, Aptoide Application has introduced as a Byproduct by CENTIMETERS- Software application Firm. This app store was made the firm for giving the most effective Independent App store. And currently Aptoide App is growing as the most effective competitor of Google Play. By reviewing this total Write-up, You can recognize every Information about the Aptoide App Store.

Also If you Do not Know that How To Download and Set up Aptoide App Store free of cost on Android device or If you need to know about the very best variation of Aptoide App store for Slow Web Connection as well as older version of the operating systems.
If you want to know all the above information of change Aptoide App Store, then you are at the very best put on my this site I have covered the Aptoide App For Android and the Aptoide lite as well as In this write-up, I am sharing about the Aptoide App Beta Version Download and install and also Set up.

Aptoide app is growing greatly and now is giving greater than 6,00,000 Applications on the Aptoide app store and all the apps as well as video games are very cost-free.

The Secrets to a Successful First Date

No matter how experienced you are at dating women, you can never foresee the outcome of a first date. You can’t predict whether it will end up kissing or in bed, whether it will be the beginning of a new relationship or will become the first and the last encounter with a particular woman. Anyway, deep down you feel that this girl will turn out to be the one. Here are some tips from vav-dating on how to make your first date go smoothly and end successfully.

Choose a good location. The main requirement for the date venue is that it should be interesting and romantic. It should facilitate the process of getting to know each other.

Come ahead of time. If you don’t pick her up from her home, make sure you come to the appointed venue in advance. Explore the location to feel more comfortable and patiently wait for your woman.

Focus on her. Leave your phone in the pocket and don’t check it during your date. Don’t let it distract you from enjoying the company of a beautiful woman.

Show your virtues. It’s important to demonstrate your good qualities but you should do it in a subtle manner by expressing your opinion or commenting on something.

Keep the ball rolling. You date will assess your communication skills so make sure you have a list of topics you want to bring up during your date. Use humor to make your conversation light and easy-going.

Kodi App for Windows PC Download

Kodi

Kodi ® media center, previously called XBMC ™ Library, is an award-winning complimentary and also open source cross-platform software program media player and amusement hub for digital media for HTPCs (House cinema Computers). It utilizes a 10-foot user interface made to be a media player for the living-room, utilizing a remote control as the key input device. Its graphical user interface (GUI) enables the customer to quickly search and Download Kodi also watch videos, pictures, podcasts, as well as music from a harddrive, optical disc, local network, as well as the internet utilizing just a few switches.

Kodi

CRUCIAL: The main Kodi version does not consist of any type of material what so ever before. This implies that you need to offer your very own web content from a regional or remote storage location, DVD, Blu-Ray or any other media provider that you possess. In addition Kodi enables you to mount third-party plugins that might give access to web content that is freely readily available on the main material service provider web site. Any other means of seeing unlawful material which would certainly otherwise be paid for is not supporteded or accepted by Group Kodi.

Confluence is the basic skin and also is created to be rapid as well as user friendly. With the skin re-Touched, Kodi ® has Kodi for Windows actually currently been enhanced to better collaborate with bigger phones and also tablet computers as well. Kodi is not presently recommended for usage with smaller phones.

Disclaimer:– Kodi does not provide or include any kind of media or material.- Customers should offer their very own content or install among the 3rd party plug-ins- Kodi has no affiliation with any type of third-part plug-in or add-on service provider what so ever before.- We do not support the streaming of copyright shielded material without approval of the copyright holder.- In order to upgrade from a previous variation you must have mounted a main launched version by Team Kodi. Any other variation may trigger failing to upgrade.

Permit and also growth: Kodi ® is a trademark of the XBMC Foundation. For further information you could go to http://kodi.wiki/view/Official:Trademark_PolicyKodi® is fully Open-Source and launched under the GPLv2.0+ license. It includes many third-party libraries which use compatible licenses. Because of the addition of some GPLv3.0 collections the entire application becomes GPLv3.0 as binary.Should you wish to assist on future advancement you could do so by seeing our discussion forum for further questions.

Acknowledgment of images or names received the made use of coderwall screenshots:“ Sintel“ is certified as Creative Commons Acknowledgment 3.0. © copyright Blender Foundation|durian.blender.org

How you can play Kodi on PC

Download and Install Memu App Gamer Android Emulator. Click on this link to download: Download and install ( FREE ).

Run Memu App Player Android Emulator as well as login Google Play Store.

Open Google Play Store as well as look Kodi Download.

Kolumbien; die Tapis zwischen Indigenen und Militär

15. Oktober bis 23. Oktober 2013

Gesamtkilometer:          9857 KM
Längste Strecke:              77 KM
Plattenstatistik:                  33

Der Morgen graut in Bueno Ventura, als wir mit unseren Rädern im Schummerlicht das Hafengelände verlassen und nach Cali aufbrechen. Die wolkenverhangene Gegend erscheint alles andere als einladend, doch die z.T. auf Stelzen gebauten Hütten der Slums beeindrucken auf eine ganz eigene Art und Weise (Ghetto-Romantik). Da es stetig bergauf geht, spüren wir schon bald, dass wir ein paar Wochen nichts getan haben. Die Beine fangen an zu brennen und der Kreislauf lässt den Kopf freudig Karussell fahren. Wir wollen heute keine Helden sein! Nach 3 Stunden kommt uns eine günstige, familiäre Unterkunft wie gerufen. Gute Entscheidung, am Abend werden wir den beiden noch „unverheirateten“ (zwinker,zwinker) Töchtern vorgestellt …Buenas noches 😉

Dass Kolumbien nicht ganz ungefährlich ist, beweist die starke Militärpräsenz. Während wir uns weiter die Berge hinauf schlängeln, passieren wir Panzerwagen und zahlreiche Soldaten, die mit schweren Maschinengewehren oder sogar Granatwerfern ausgestattet sind. Trotzdem ist die Stimmung ausgelassen. Die Milizen grüßen, lächeln oder fangen mitten auf der Straße ein Gespräch an.

Die vielen Höhenmeter zehren an uns. Beide haben wir mit Knieschmerzen zu tun und müssen uns die 1800-Metermarke regelrecht erkämpfen. Die Mühe ist es dennoch wert, zur Belohnung bekommen wir eine sagenhafte Aussicht und eine 18 Kilometer lange Abfahrt nach Cali. Mit einem kleinen Lächeln rollen wir durch die Stadt, so anders wirkt sie auf uns. »Wir sind wirklich in Kolumbien.« Auf der Suche nach einer günstigen Unterkunft  treffen wir auf Sita, eine etwas aufgedrehte, aber nette Engländerin, die uns zu sich einlud, doch spontan dann plötzlich selber keine Bleibe mehr hatte. Trotzdem verabreden wir uns mit ihr. Am nächsten Tag kam sie ins Green House Hostel, wo wir letztlich 2 Betten für uns fanden.
Agro Yoga! »Was machen wir?« Ich zeig euch wie man fliegt! 😉 Komm einfach her! Beflügelt von Sita ́s Beinen, hängen wir dann wirklich für die nächste Stunde abwechselnd in der Luft, während die lustige Engländerin ihr Bestes gibt, um aus uns einen menschlichen Knoten zu zaubern.
(*Die hier beschriebenen Szenen wurden von erfahrenen „Stuntmännern“ ausgeführt. Vorschlag: das sollte niemals ohne professionelle Hilfe geschehen.);-)

Cali ist spannend zu entdecken, denn die Stadt hat viele Gesichter. Unser Viertel ist besonders schön. Einen Abend sitzen wir zusammen mit Sita, sowie einem Freund von ihr auf einer Dachterrasse und machen Musik, während der Tag zur Nacht wird und die hüglige Landschaft vor unseren Augen einen magischen Wechsel vollzieht. Allerdings hören wir auch viele Horrorgeschichten von Schießereien, die wir kaum glauben können, da die Kolumbianer, die wir treffen, einfach unheimlich nett sind. Auch die Stadtkarte aus dem Hostel deutet mit traurigen, roten Smilies darauf hin, bestimmte Viertel nicht in der Nacht oder besser gar nicht zu betreten. Vielleicht doch nicht ganz ohne Grund, bei einer Rundfahrt entdecken wir einige heruntergekommene Stadtteile, in denen Drogen nur eins der vielen Probleme zu sein scheinen.
Wie so oft könnten wir hier noch ewig bleiben, wie so oft müssen wir weiter. Doch nicht ohne noch Alex den Russen zu treffen, der letzte Nacht im Vollrausch, splitterfasernackt, neben uns in sein Bett kippte und sich heute Morgen unverändert vorstellte. »Hi, ich bin Alex.« Die wahrscheinlich ehrlichste Art jemanden kennenzulernen! Nichts verstecken! 🙂

Wir verlassen die Stadt in Richtung Popayan. Im Garten eines Restaurants dürfen wir diese Nacht unser Zelt aufstellen. Die einzige Bedingung ist, dass wir dort frühstücken. Ansonsten bekommen wir eine Dusche, Trinkwasser und …viele Mädels?! Schon beim Zeltaufbauen bildet sich ein kleiner Haufen von z.T. leicht bekleideten Grazien, die wissen möchten wie es sich in einem Zelt so schläft(*zwinker). Natürlich wollen sie nur unser Bestes, …schöne Augen inklusive. Am Abend bemerkten wir dann eindeutig wo wir gelandet waren. Hübsch zurechtgemacht, hatten die Mädels noch viel Arbeit vor sich.

Man hatte uns gewarnt! »Da kommt ihr nicht durch!« Zwischen Cali und Popayan gab es zu dieser Zeit schwere Auseinandersetzungen zwischen den Indigen, die für ihre Menschenrechte kämpften und dem kolumbianischen Militär. Und mittendrin die Tapis, die auf ihren Drahteseln vorbeikommen. 😉

Zu Beginn treffen wir auf Kolonnen von Panzerwagen und schwerst bewaffneten Soldaten, die uns jedoch freundlich gewähren lassen.»Gegen 14Uhr solltet ihr aber von der Straße verschwinden!!« ruft uns einer noch nach. Vorbei an Überbleibseln vergangener Schlachten dringen wir nun immer tiefer in das Kampfgebiet vor. Hier werden Vorbereitungen getroffen! Einige Leute tragen Baumstämme zur Straße, andere rollen große Felsbrocken vor sich her. Viele Indigene sind mit Pfeil und Bogen, Schlagstöcken oder Katschis bewaffnet. Uns ist etwas mulmig zumute, doch die Einheimischen schaffen es schnell unser Unwohlsein zu lösen. Viele von ihnen jubeln uns zu, feuern uns am Berg an oder winken wie verrückt. Einige Kilometer weiter treffen wir auf einen weiteren Militärkonvoi. Traurig, dass sich hier später alle die Köpfe einschlagen werden!

Kurz vor Popanyan treffen wir Carlos mit seinem klapprigen Fahrrad, einer festgezurrten Sporttasche und einem von Schweiß durchtränkten Pullover. Der junge Kolumbianer radelt über das Wochenende 200 Kilometer zu seiner Familie. Da wir die gleiche Route haben, fahren wir zusammen. Für uns ist er noch mal ein Beweis, dass man nicht viel braucht, einfach ein Fahrrad schnappen und losfahren! Schöne Aussichten gibt es hier viele, doch sie müssen erkämpft werden. Ok, manchmal haben wir Glück und hängen uns an einen langsam fahrenden Lastwagen, was allerdings bei 70kg Fahrradgewicht dann auch ordentlich auf den Arm geht. 😉 Die Sonne steht schon tief als wir einen weiteren Militärposten bei Mojarras im Departamento de Cauca passieren. Ein Soldat, der unsere Ausweise kontrolliert, spricht deutlich zu uns. »Jungs seid vorsichtig! Guriella und Räuber sind hier unterwegs.« Echt? »Klar, wir stehen hier nicht umsonst.Komisches Gefühl, bei der schönen Landschaft und den netten Leuten vergisst man schnell wo man sich befindet. Versteckt von der Straße, dürfen wir unser Zelt diese Nacht neben einem Restaurant, in einem Hain aus Limettenbäumen aufstellen. Somit haben wir gleich zweifachen Schutz vor Räubern und Vitamin C Mangel. 😉

Weitere Bilder hier